Weihnachtskisten Aktion 2019

 

Der Alsdorfer Tisch verteilt am 19.12.2019 in der Zeit von 10 – 16 Uhr Weihnachtspakete an die Kunden vom Alsdorfer Tisch. Die Kunden, die im Besitz einer gültigen Kundenkarte sind, haben die Möglichkeit, ein Weihnachtspaket zu erhalten. Die Kunden erhalten die Pakete kostenlos.

Am Mittwoch, 18.12.2019 nimmt der Tisch von 10 – 18 Uhr die Weihnachtspakete entgegen.

Alsdorfer Bürger packen nach ihren eigenen Vorstellungen Pakete und bringen diese ins Castorhaus.

In der Gestaltung Ihres Paketes sind Sie frei.

Mit dem Paket soll dem Empfänger die Möglichkeit eines schöneren Weihnachtsfestes gegeben werden.

 

Einpacken kann man u. a. Folgendes:

- Haltbare Konserven (Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst)

- Trockenware (Knödel, Reis, Nudeln, Kartoffelpüree, Fertigsuppen, Puddingpulver)

- Kaffee, Tee, Säfte, Milch

- Süßigkeiten (Stollen, Weihnachtsgebäck, Schokolade, Nüsse)

- Marmelade, Nuss-Nougat-Creme, Honig

- Evtl. Servietten, Kerzen

Der Kistenspender kann ganz individuell entscheiden, wie das Paket aussehen soll, was er dafür einpacken möchte. Manchmal ist ein weihnachtlicher Gruß im Paket enthalten; manchmal auch ein kleines verpacktes Präsent.

Auch die Größe ist nicht vorgegeben. Jeder kann ein Paket seiner Vorstellung und auch seines Geldbeutels packen und beim Alsdorfer Tisch abgeben.

Einige Pakete sind mit Weihnachtspapier verziert, andere einfach so. Wir nehmen alle Pakete an und geben diese auch so weiter, wir öffnen keine verschlossenen Pakete und nehmen auch nichts aus den Paketen heraus.

Äußerst wichtig ist es, dass die Lebensmittel, die in den Paketen sind, haltbar sind.

Wenn die Pakete geschlossen sind und es ist z. B. Spielzeug enthalten wäre es schön, wenn man eine kurze „Inhaltsangabe“ machen könnte (z. B. für eine Familie mit zwei Kindern oder für ein dreijähriges Mädchen, für eine alleinstehende Dame für Hundebesitzer, etc.)

Zu der Paketannahme nehmen wir auch Spielzeug an. Dafür haben wir einen extra Bereich eingerichtet. Aber auch hier gilt, bitte Spielzeug abgeben, was in Ordnung ist. Wir nehmen gerne Gebrauchtes an, aber keinen defekten Spielsachen. Die Eltern und Großeltern können aus diesen Sachen Geschenke für ihre Kinder auswählen. Wenn wir Stofftiere haben, z. B. freuen sich die Großeltern sehr, wenn sie das ihren Enkeln als zumindest kleines Geschenk mit unter den Weihnachtsbaum legen können.

Kleidung wird nicht angenommen, dafür gibt es in St. Castor die Kleiderkammer.

Der Kistenspender ist auch sehr herzlich in unsere Cafeteria, die wir an diesem Tag extra aufbauen, eingeladen. Dort gibt es Kaffee oder Kakao und die ein- oder andere Leckerei. Gerne setzen wir uns zu unseren Besuchern und beantworten ihre Fragen.

 

Wir legen Wert auf eine gemütliche, fast familiäre Umgebung.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Engagement.

 

Bei Fragen erreichen Sie uns unter E-Mail alsdorfer-tisch@gmx.de, oder per Telefon unter 01577/6650332.